Auststellungsheft zum Download bitte das Bild anklicken!

Ein deutlicher Unterschied zwischen Koran und Bibel: die Geburt von Jesus unter Dattelpalmen statt in der Krippe.
Foto: Josef Hochstaffl

Quelle: Rheinische Post, 11. Dezember 2019

Ausstellung im Xantener Dom

Wie ein Muslim Jesus sieht

Xanten. Der Künstler Aziz El Khiar stellt Bilder im Xantener Dom aus. Damit will er vor allem eins: Christen und Muslime zum Gespräch anregen.

Von Deborah Hohmann

In ein weißes Gewand gekleidet hält Maria ihren Sohn im Arm. Statt in einer mit Stroh ausgelegten Krippe liegt sie im Schatten einer Dattelpalme, hinter ihr strahlt die Sonne. Keine Spur von Josef, auch nicht von Ochse und Esel. Das Bild ist Teil der Ausstellung „Wege zum Dialog“ von Aziz El Khiar, die aktuell im Xantener Dom zu sehen ist. In dieser ungewöhnlichen Konstellation von Bildern eines muslimischen Künstlers und katholischer Kirche werden Überschneidungspunkte von Islam und Christentum deutlich — schon allein dadurch, dass Jesus im Koran überhaupt eine Rolle spielt.

„Adventliches und Weihnachtliches zum Fairwöhnen und Fairschenken“

bis zum 24. Dezember im WELTLADEN XANTEN

Die Eine-Welt-Gruppe Xanten lädt ein zu einer besonderen Verkaufsausstellung mit Produkten aus dem Fairen Handel passend zur Jahreszeit unter dem Motto „Adventliches und Weihnachtliches zum Fairwöhnen und Fairschenken“.

An allen Samstagen im Dezember ist der WELTLADEN an der Kurfürstenstraße 5 durchgehend bis 18.00 Uhr geöffnet.

Angeboten werden Krippen - Windlichter - Kunsthandwerk aus Speckstein, Metall, Holz und Filz - Mosaikschalen - Seidenschals - Taschen und Geldbörsen - Weihnachts- und Grußkarten - Schmuck und vieles andere mehr und alles fair gehandelt.


 

Die „offene Begegnung“ im Haus der Begegnung

Der Arbeitskreis Asyl lädt interessierte Bürger und Bürgerinnen und Menschen, die bei uns Zuflucht gesucht haben, in das „Haus der Begegnung“ ein.

Jeweils - an den unten aufgeführten Terminen - von 15.00 - 17.00 Uhr wird hier bei netten Gesprächen Kaffee getrunken, gekegelt und Billard gespielt. Das ist eine schöne Gelegenheit in gastfreundlicher Atmosphäre Kontakte zu knüpfen und mehr über die Menschen zu erfahren, die bei uns angekommen sind. Jeder ist eingeladen.

Adresse: Karthaus 12 in Xanten (zwischen der Polizeistation und dem Rathaus)

Termine 1. Quartal 2020:

06.01. und 20.01.2020

03.02. und 17.02.2020

02.03. und 16.03.2020