Das 8. faire Frühstück - am Samstag, dem 16. September ab 9 Uhr

Jeder ist herzlich eingeladen, am 8. fairen Frühstück der Eine-Welt-Gruppe Xanten e. V. in der Mensa der Marienschule teilzunehmen.

Bürgermeister Thomas Görtz und Guido Lohmann (Aktion: Bewegenhilft.de) nehmen einen ganz besonderen und sportlichen Weg zum fairen Frühstück. Sie joggen die Route an den bereits fertiggestellten Stromverteilerkästen der Aktion „Xanten fairschönern“ vorbei zur Mensa der Marienschule. Der Start wird um 9 Uhr am Europaplatz sein.


 

 

Filmvorführung in Xanten

"THE TRUE COST - der Preis der Mode"
 
Ein Pullover oder eine Hose für weniger als 10 Euro, ein Hemd für 5 - oft geht man in Kleidungsgeschäfte und ist begeistert, wie billig die neueste Mode bei uns zu haben ist. Doch wie kann es sein, dass Kleidung bei uns so wenig kostet? "THE TRUE COST - Der Preis der Mode" macht sich auf die Suche und verfolgt eindrucksvoll den Weg, den Kleidung macht, bevor sie zu uns ins Geschäft kommt. Die bedrückende Antwort auf die Frage ist: Es darf nicht sein!
 
Im Anschluss an den Film steht uns die Pressereferentin Isabell Ullrich der Christlichen Initiative Romero (CIR) für Fragen zur Verfügung. Die CIR engagiert sich seit Jahren mit Vehemenz u.a. in der "Kampagne für Saubere Kleidung" deutschlandweit und weltweit für bessere Arbeitsbedingungen.
 
Dass die Thematik (und Problematik) leider kein Randthema ist, verdeutlichen folgende Fakten:
  • Wir konsumieren heute 500% mehr Kleidung als noch vor zwei Jahrzehnten!!!
  • Jeder sechste Mensch arbeitet heute in der globalen Modeindustrie. Damit ist sie die Industrie, in der die meisten Menschen der Welt beschäftigt sind.
  • Neben der Öl-Industrie ist die Modebranche für die meisten Umweltverschmutzungen verantwortlich.
Für mehr Infos und Link zum Filmtrailer:
 
 
Datum:         Mittwoch, 27.09.2017
Uhrzeit:        19.00
Dauer:          92 Minuten
 
Ort:              Marienschule Xanten, Aula - Zugang von Domseite
 
Eintritt:         frei
Veranstalter: Eine-Welt-Gruppe Xanten in Kooperation mit der Marienschule Xanten und der DPSG St. Georg Xanten
 
mit freundlicher Unterstützung durch die Christliche Initiative Romero (CIR) und der Stadt Xanten

Die „offene Begegnung“ im Haus der Begegnung

Der Arbeitskreis Asyl lädt interessierte Bürger und Bürgerinnen und Menschen, die bei uns Zuflucht gesucht haben, in das „Haus der Begegnung“ ein.

Jeweils am 1. und am 3. Montag im Monat von 15.00 - 17.00 Uhr wird hier bei netten Gesprächen Kaffee getrunken, gekegelt und Billard gespielt. Das ist eine schöne Gelegenheit in gastfreundlicher Atmosphäre Kontakte zu knüpfen und mehr über die Menschen zu erfahren, die bei uns Hilfe suchen. Jeder ist eingeladen.

Adresse: Karthaus 12 in Xanten (zwischen der Polizeistation und dem Rathaus)