Theaterstück über die große Solidarität
Klima, Ernährung, Globaler Süden

Auf Einladung der Eine-Welt-Gruppe Xanten e.V. (EWGX) gastiert die bundesweit renommierte Theatergruppe "Berliner Compagnie" erneut in Xanten, diesmal mit dem brandaktuellen Stück: "Alles Fleisch".

Was Fleischkonsum und Massentierhaltung für den Klimawandel bedeutet, wissen wir mittlerweile. Weniger oft taucht in den Medien der Zusammenhang zwischen Fleischproduktion bei uns und mangelnder Ernährungssicherheit im globalen Süden auf. 

Bis vor Kurzem wurde auch der Zusammenhang zwischen Massentierhaltung und Pandemien nicht gesehen. Dabei liegt in unserem Ernährungsverhalten ein hohes Potential zur Abwendung dieser Katastrophen wie zur Beendigung unendlichen Tierleids – das Thema des Theaterstücks.
 


Auch Norbert Beuckmann vom Weltladenteam hat die Warenauslieferung übernommen.

Unser LieFAIR Service, der Online- und Außer-Haus-Verkauf fair gehandelter Lebensmittel aus dem Weltladen Xanten nimmt Fahrt auf.